Dienstag, 10. März 2009

Noch mehr sinnlose Gedanken...

Kennt ihr diese Leute, die sich umsehen und doch ihre Umwelt nicht wahrnehmen?

Kennt ihr diese Menschen, die zwar zuhören, aber den Sinn der Worte nicht verstehen?

Kennt ihr diese Personen, die sprechen, den lieben langen Tag lang und doch eigentlich nichts aussagen?


Ich muss gestehen, manchmal gehöre ich auch zu diesen Leuten.


Ich rede. Spreche. Und sage doch eigentlich überhaupt nichts.

Ich höre zu. Und kapiere doch nichts.

Ich schaue mich in der Gegend um. Aber ich nehme meine Umgebung nicht wahr....


Wie oft hetzt man durch den Alltag, vorbei an den kleinen Wundern unserer Welt.
Ist blind dafür.
Hat einfach nicht mal zwei Minuten Zeit sich umzusehen.
Tief einzuatmen.
Keine zwei Minuten Zeit sich an der Schönheit unserer Welt zu erfreuen...


Wir alle haben Stress.
Und doch könnte man sich ab und an einmal hinsetzen, sich bewusst umschauen, tief einatmen und sich freuen...


Ja.. Man merkt schon ich hab manchmal sehr seltsame und pathetische Anwandlungen ...
Aber so bin ich nun mal...
Chaotisch. Verrückt...
Ich mag das.. wie so vieles andere auf dieser Welt...


Die kleinen Dinge sind es manchmal, über die wir uns freuen sollten...
- die Matheklausur ist um.. :D
- Schokoladenpudding in der Küche.. (und er ist verdammt gut)
- morgen nur 4 Stunden...
- und all die anderen Dinge, die man manchmal einfach für selbstverständlich nimmt...
--> meinen Vater zum Beisiel, der mich gerade allen ernstes gefragt hat, ob ich dann nicht auch mal ins Bett wolle.. ich bin nicht alt genug, nein... ich mein hallo? ich bin 19 Jahre alt.. minimal selbstständig.. ist es mir dann denn nicht selbst überlassen, wann ich ins Bett gehe?


Außerdem, je später ich in mein Bett gehe, desto höher ist die Chance, dass ich auch ohne Schlafmittel durchschlafe :D


naja.. whatever..




Ich könnte mich jetz noch einige Zeit darüber auslassen, was ich alles toll finde und welche Dinge mir durch den Tag immer mal wieder einfallen, die mir gefallen...


Achtet doch morgen oder übermorgen...oder wann auch immer mal bewusst darauf... die kleinen Dinge im täglichen Leben sind es, die unser Dasein erst sinnvoll machen....



In diesem Sinne...
God natt

Mange hilsen!

Simonileinchen

Kommentare:

  1. Achtet doch morgen oder übermorgen...oder wann auch immer mal bewusst darauf... die kleinen Dinge im täglichen Leben sind es, die unser Dasein erst sinnvoll machen....

    also weißt du.. ich liebe deine pathetischen Anwandlungen. ♥
    Morgen werden wir irgendwas finden und uns daran erfreuen. Guter Vorsatz. :D

    AntwortenLöschen
  2. Ich rede. Spreche. Und sage doch eigentlich überhaupt nichts. <- das denke ich mir auch öfter.... ist eigentlich schlimm... wievel man reden kann ohne wirklich etwas zu sagen.. meine mutter würde es ja ganz ironisch "luft bewegen" nennen...
    ich mag deinen blog jetzt schon sehr gerne, er regt mich wirklich zum denken an, und glaub mir das schaffen nicht viele (^^,)

    Ich höre zu. Und kapiere doch nichts. <- auch das kenn ich super gut... da frag ich mich immer wozu ich eigentlich überhaupt zuhöre, wenn mein hirn manchmal wohl etwas zu gut durchlüftet *g*

    yo te abrazo mi mejor

    AntwortenLöschen