Dienstag, 24. März 2009

Was hab ich eigentlich falsch gemacht???

Da ist er wieder..
Einer dieser Momente in denen ich mich frage, was ich in meinem Leben alles falsch gemacht habe?
Ich meine ich war kein ungezogenes Kind, nein im Gegenteil ich war immer ziemlich brav.
Ich habe immer meinen Spinat aufgegessen... (auch wenn ich allgemein eher weniger esse... so hab ich mich doch zumindest bemüht)
Ich habe nie großartigen Ärger gemacht
Ich war nie besonders schlecht in der Schule (jetz mal von Französisch abgesehen)
Ich war nie eines dieser rebellischen Kinder, die ewig weg waren, dann besoffen nach Hause kamen und das ganze Haus zugegrölt haben...
Ich war einfach immer relativ umgänglich...

Und mit der Zeit hab ich eine Leidenschaft fürs Skispringen entwickelt.
Ist nix verkehrtes dran, oder?
Nein.. finde ich auch
Und dass ich am Wochenend Skispringen gucke, daran wird wohl auch niemand etwas verwerfliches finden.
Danke..
Und dass ich den TV laufen habe zum Skispringen gucken ist auch klar.
So.. Und wenn jetz für diese 2 Stunden Springen der PC parallel zum Fernseher läuft, dann ist das so schlimm?

Okay..

Ach.. und meine zweite Leidenschaft das Schreiben...
Tja.. es ist nun mal einfacher, wenn ich meine Geschichten gleich auf dem PC schreibe, als wenn ich alles immer erst abtippen muss.
Entschuldigung...
Es erleichtert mir einfach die Arbeit. Ich muss nicht alles mehrmals durchgehen.

Aber es ist ja bei Weitem nicht so, dass den lieben langen Tag sowohl mein Fernseher als auch mein Computer laufen...

Und außerdem, selbst wenn... wo läge das Problem? Ich mein Hallo, wir haben Flatrate, ob die Fritzz Box jetzt also funkt und niemand die Signale annimmt oder ob mein PC sich erdreistet diese Signale zu empfangen?
Haha...
Ich krieg gleich nen Lachanfall...

Und die Begründung ist auch so herrlich...
"So lange es in deinem Zimmer aussieht wie bei einer 3- jährigen, müssen wir eben andere Seiten aufziehen..." (Zitat meine Mutter)
Aha... Naja.. ich dachte zwar immer bei einer 3- jährigen wäre mehr Chaos, aber gut.. kann man wohl nix dran machen, wenn meine sehr verehrten Eltern dieser Meinung sind.

Außerdem würde ich nur auf Nachfrage im Haushalt helfen... Na gut.. ich bin nun mal niemand, der das gerne macht, aber wenn ich muss, mach ich auch...
Wo liegt das Problem, gibt bestimmt genug Menschen, die das überhaupt nich tun...

Oh.. mein absoluter Favorit war aber "Wenn sich das nicht bessert, können wir noch ganz andere Seiten aufziehen" (Das war der ungefähre Wortlaut)


Mir stellt sich jetz die Frage, was ich tun soll?
Soll ich jetzt mein Zimmer blitzblank putzen und immer das brave Töchterchen spielen?
Haha..
Da können sie lange warten...
Ich hab nämlich ungefähr überhaupt keine Lust mich zu verstellen, nur weil meine Eltern in die Wechseljahre kommen..


Ach ja.. Tut mir leid für alle die das jetz gelesen haben und sich denken "Meine Güte, hat die keine anderen Probleme... Mir geht es viel schlimmer..."
Das ist durchaus möglich, aber mir gehts im Moment einfach auch beschissen mit der Situation.
Wir leben in einer Luxusgesellschaft...
Da hat man manchmal solche Probleme... -.-


Trotzdem liebste Grüße,
ein super scheiße gelauntes Simonileinchen


P.S.: Immerhin scheint draußen die Sonne... Vielleicht wird es ja doch noch Frühling... Irgendwann

Kommentare:

  1. ich könnt mich jetzt stundenlang darüber auslassen was ich davon halt, aber das gehört nicht hierher, das machen wir persönlich... ich bin grad auf 180 das kannste mir glauben... was sollen diese dummen sprüche.. aaargh nein ich bin schon still.
    du bist definitiv 'umgänglich' und ich weiß nicht wo ihr problem liegt, ich verstehs wirklich grad nicht... also bitte lass dir nix einreden, ja?
    Ich wüsst zu gern mal ob du jetzt heute komplett internetverbot hast oder ob du dann noch auftauchst... naja ich werds merken ansonsten meld ich mich und wir lassen uns ne runde über deine merkwürdigen eltern aus ok? :D

    kopf hoch und schön stur bleiben, das könnense doch mit meinem simonileinchen net machen....

    ha det ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hey Süsse!
    Kopf hoch, ja!?
    Das wird wieder!
    Denk ganz fest an Dich!
    Grüße von Deiner Leidensgenossin ;) (Katrin)

    AntwortenLöschen
  3. hej,
    du hast eine neue mitleserin mehr die dein leiden verfolgt und sich hiermit outet ^^
    übrigens finde ich, dass du dich sehr zu recht aufregst, ich glaub ich würde komplett ausflippen in deiner situation!
    ha det bra und baldiges zuvernunftkommen für deine eltern, eva

    AntwortenLöschen
  4. hola mi mejor
    ich mal wieder
    ich sags dir noch mal:

    du bist eine gute tochter und deine eltern können stolz und froh sein dich zu haben...
    vielleicht sind sie ja zu verwöhnt von dir worden *mich am kopf kratz*
    aber beginne auf keinen fall an dir zu zweifeln und halte an dir fest...
    du (also das was ich von dir "kenne) bist ein toller wertvoller mensch....

    lass deine eltern spinnen.... (sorry aber anders kann ich das nicht ausdrcken)
    lass dich nicht erpressen... wäre auch noch schöner...
    denn sätze aller " wir können noch andere seiten auffahren" sind ja wohl nur lächerlich.. da sollten sich deine eltern frage wer das "kleindind" ist *hmpf*

    yo te mega abrazo

    AntwortenLöschen